Sprung zum Inhalt


Agave (Subscribe)

Links

Seite: 1 2 3 4 5 6 [>] [>>]

Agave vivipara var. letonae (F.W.Taylor ex Trel.) P.I.Forst.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave papyrocarpa subsp. papyrocarpa

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave ocahui var. ocahui

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave shrevei subsp. shrevei

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave boscii (Hornem.) ined.

: - Agave boscii ©The Ruth Bancroft Garden @ Walnut Creek, California
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: Rosette stammlos, ca. 15—20-blättrig, dicht. Blätter gerade, lineal, 30—55 cml lang und 8—10 mm breit oberhalb der verbreiterten dreieckig-eiförmigen Basis, oberseits flach, unterseits konvex; an den Rändern mit spärlichen absplitternden Fasern; Endstachel kräftig, 3-kantig, braun. Schaft 3,50 m hoch inkl. der dichten Traube. Brakteen lang, pfriemlich. Frucht: Kapseln länglich, geschnäbelt, 18—20 mm lang.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave mitis var. albidior (Salm-Dyck) B.Ullrich

: - Agave mitis var. albidior ©James Gaither & San Francisco USA
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: Blätter in stammloser Rosette, ca. 46, länglich-spatelig. oberhalb der Mitte ca. 14 cm breit, kurz zulaufend in eine scharfe Spitze mit einem 20 mm langen dunkel-kastanienbraunen, oberseits gefurchten Endstachel, nach der Basis verschmälert, sehr dick, besonders unterseits stark konvex, in der Mitte oberseits ausgehöhlt, fast löffeiförmig vertieft, mit ausgebreiteten Rändern; an den Rändern (bei jungen Blättern) mit feiner, fast fortlaufender Hornlinie, bei größeren Blättern kaum merklich, und in den obersten Blättern ist dieser Rand kaum vorhanden; Stacheln hornartig, ziemlich klein, dreieckig, hakig vor- oder rückwärts gebogen, die mittleren 10—11 mm entfernt und ca. 2—3 mm lang. Frucht: Kapsel eiförmig, spitz, stumpf dreikantig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave sebastiana Greene

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 30.00 cm x 200.00 cm Blatt: Länge: 15.00 cm x 30.00 cm Breite: 6.00 cm x 10.00 cm Blatt: Blätter steif aufrecht abstehend, glatt, graugrün, eiförmig bis lanzettlich, mehr oder weniger zugespitzt, oberseits flach konkav, 15—30 cm lang und 6—10 cm breit; Endstachel kegelig bis pfriemlich, fast gerade, dunkel-rotbraun, später vergrauend, 5 mm breit und 20—30 oder selbst bis 50 mm lang, bis über die Mitte flach ausgehöhlt, an den Rändern lang herablaufend; Randstacheln ähnlich gefärbt, 7—15 mm entfernt, 3—5 mm lang, deltoid, rückwärts gerichtet, ihre Basen in einen fast geraden hornigen Rand zusammenfließend. Frucht: Kapsel 6—8 cm lang und 3 cm breit, hart und dickwandig, geschnäbelt, aber am Grunde kaum stielartig verschmälert.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave vivipara L.

: - Agave vivipara ©R.A. Howard @ USDA-NRCS PLANTS Database
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 20.00 cm x 300.00 cm Breite 30.00 cm x 120.00 cm Blatt: Länge: 40.00 cm x 60.00 cm Breite: 12.00 cm x 20.00 cm Blatt: Rosette stammlos oder fast so, ausläufertreibend. Blätter anfänglich graugrün, zuletzt glänzend grün, sehr breit-lanzettlich, zugespitzt, oberseits flach ausgehöhlt und an den Spitzen etwas auswärts gebogen, 40—60 cm lang und 12—20 cm breit. Endstachel pfriemlich, etwas 8-kantig. schwach verbogen, bis zur Mitte rund gefurcht und am Grunde eingerollt, etwas herablaufend, 25—30 mm lang und 3 bis 4 mm breit, glatt, rotbraun. Randstacheln 10—15 mm entfernt, 3—4 mm lang, auf breit-deltoiden oder halbmondförmigen Basen mit deltoiden schlanken Spitzen auf seicht erhabenen Stachelkissen und aus seichten Buchten, die oberen meist vorwärts, die unteren rückwärts gekrümmt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave guiengola Gentry

: - Agave guiengola ©Juan Ignacio
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave vivipara var. rubescens (Salm-Dyck) P.I.Forst.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: Länge: 50.00 cm x 80.00 cm Breite: 4.00 cm x 6.00 cm Blatt: Blätter graugrün, oft gerötet, ziemlich dünn, biegsam, oft zurückgebogen, wenn jung, konkav, ausgewachsen gerade abstehend, verlängert-lanzettlich, 75 cm lang und 5 cm breit ; Endstachel grauoder rotbraun, etwas verbogen, kurz und kräftig, 4 mm stark und 25 mm lang, oben schief und breit gefurcht, mit einem seichten Mittelkiele, die erhabenen Seiten kurz herablaufend und einen kurzen, fast rechtwinkligen Kanal bildend; Randstacheln anfangs orangerot, später braun, meist 10—20. seltener 25 mm entfernt, mit niedriger Basis und schlanker, 3—4 mm langer, vorwärts gekrümmter Spitze, mitunter auch doppelt gekrümmt, der dazwischen liegende Rand gerade oder fast so, glatt, gelblich, etwas knorpelig. Stamm oder Stengel: Stammlos. Frucht: Samen schwarz, matt, 11 mm lang und 7—8 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave vivipara var. nivea (Trel.) P.I.Forst.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave rzedowskiana P.Carrillo, Vega & R.Delgad.

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave vivipara var. deweyana (Trel.) P.I.Forst.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 50.00 cm x 600.00 cm Breite 100.00 cm x 400.00 cm Blatt: Länge: 70.00 cm x 150.00 cm Breite: 5.00 cm x 10.00 cm Blatt: Blätter in dichter Rosette, gelblichgrün, nur anfangs schwach graugrün, am Rücken das Grau oft zonenartig quer aufgetragen, dünn, allmählich zugespitzt, ca. 1,50 m lang und 5—10 cm breit; Endstachel pfriemlich-kegelig, fast gerade, braun oder etwas gerötet, glatt, am Grunde matt, im untersten Drittel rundlich ausgeflacht, 3—4 mm stark und 15—40 mm lang, an den Rändern kurz herablaufend; Randstacheln ähnlich gefärbt, gegen die Spitze hin reduziert oder fehlend, klein, 2—3 mm messend, auf rundlicher Basis mit graziler, hakig vorwärts gebogener oder gekrümmter Spitze, die mittleren 15—40 mm entfernt, der dazwischen liegende Rand dünn, durchscheinend, fast gerade. Stamm oder Stengel: Stammlos oder fast so, ausläufertreibend, Frucht: Kapseln spärlich angesetzt, länglich-eiförmig, kurz gestielt und geschnäbelt. Samen 8—9 mm lang und 6 mm breit, schmal gerandet.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave utahensis Engelm.

: - Agave utahensis ©USDA-NRCS PLANTS Database
Englisch : agave, century plant, mescal agave, Utah aloe
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 20.00 cm x 250.00 cm Breite 15.00 cm x 50.00 cm Blatt: Länge: 12.00 cm x 17.00 cm Breite: 2.00 cm x 3.00 cm Blatt: Blätter aufrecht, steif, hartfleischig, oberseits ausgehöhlt, am Rücken stark konvex, graugrün, ohne dunkle Linien, 12—17 cm lang und 2—2,5 cm breit oder auch größer, über der breiten Basis nicht zusammengezogen, sondern allmählich zugespitzt, ausgehend in einen 20—35 mm langen kräftigen, oberseits breit gerinnten und etwas herablaufenden, am Rücken zungenförmig verlängerten hell-graubraunen Endstachel: die Ränder gerade oder etwas gebuchtet, unten ohne Hornband. mit isolierten, 10—12 mm entfernten, deltoiden, schwach hakig rückwärts gekrümmten Zähnen auf etwas verbreiterter Basis, IV2 bis 2 mm lang, die unteren viel kleiner und dichter gestellt und vorwärts gerichtet. Frucht: Kapsel eiförmig, gespitzt, 20—30 mm lang; Samen 4 mm lang. Essbar, Nahrung

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave asperrima subsp. potosiensis (Gentry) B.Ullrich

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave isthmensis A.García-Mend. & F.Palma

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave vivipara var. sargentii (Trel.) P.I.Forst.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave asperrima subsp. maderensis (Gentry) B.Ullrich

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave asperrima subsp. zarcensis (Gentry) B.Ullrich

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave polyacantha Haw.

: - Agave polyacantha ©Juan Ignacio
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Im Alter vielverzweigte breite Rasen bildend. Im Alter vielverzweigte breite Rasen bildend. Blatt: Blätter bis 60 cm lang und 9—9,5 cm breit, lanzettlich, am Grunde 5,5 cm breit und fast 2 cm dick, weichfleischig, nach oben hin an Dicke rasch abnehmend und in der Mitte ganz dünn und von da an zurückgebogen und biegsam, vom Grunde bis zur Mitte breit -rinnenförmig, nach oben hin flacher, an der Spitze unter dem Kndstachel wieder etwas tütenförmi^- einoerollt. ^latt, bleich trüb- und mattgrün, kaum graugrün oder kaum merklich graugrün längsgestreift, oberseits in der ganzen Länge, oder auch nur in der oberen Hälfte mit unregelmäßigen, 1—H mm großen trübroten Flecken und Punkten zerstreut besät, und ebenso längs der Ränder trübrot angehaucht, unterseits nicht oder kaum punktiert und schwach graugrün; an den Rändern mit feiner rötlicher oder weißer Knorpellinie und winzigen deltoiden oder etwas hakig gekrümmten bräunlichen Stacheln, häufig zwischen 2 größeren ein viel kleinerer, die größeren 4—8 mm entfernt und 1,5 - 2 mm lang; der Endstachel sehr spitz und schlank, pfriemlich, 4—9 mm lang und 1 mm dick, wenig stechend. Blütenstand 1,60—1,80 m hoch.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave petrophila A.García-Mend. & E.Martínez

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave ortgiesiana (Baker) Trel.

: - Agave ortgiesiana ©The Ruth Bancroft Garden @ Walnut Creek, California
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave salmiana var. ferox (K.Koch) Gentry

: - Agave salmiana var. ferox ©Juan Ignacio

Englisch: giant agave, ornamental pulque agave
Spanisch: maguey de pulque, maguey gigante Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 80.00 cm x 1000.00 cm Breite 80.00 cm x 300.00 cm Blatt: Länge: 80.00 cm x 150.00 cm Breite: 20.00 cm x 40.00 cm Blatt: Rosetten groß, stammlos. spärlich, ausläufertreibend. Blätter zu 20—30, die jüngeren aufrecht abstehend, an der Spitze etwa von der Mitte aus etwas zurückgehogen, die älteren abstehend und die ältesten schließlich dem Boden aufliegend, alle stark fleischig und starr, länglichspatelig, breit, plötzlich zugespitzt, 1,00 -1,30 m und darüber lang, bei einer oberhalb der Mitte gelegenen größten Breite von 30—35 cm, gegen die Basis verschmälert zu 20—24 cm, dunkelgraugrün oder fast schwarzgrün, mattglänzend, glatt : am Grunde oberseits konvex, darauf breit und seicht ausgehöhlt und nach der Spitze hin tief rinnenförmig oder selbst dütenförmig in den Endstachel übergehend, unterseits stark konvex, gegen die Spitze breit gekielt und dort beiderseits unregelmäßig verknüllt: Kiidstachel in Größe und Gestalt etwas wechselnd. 4-—9 cm lang, kegelig, kräftig, oberseits bis zur Hälfte gefurcht, gerade (und dann kürzer) oder gewunden, schwai'zbraun. grau überzogen und rauh, an den Seiten herablaufend: die Blattränder vom eirunde bis kurz unter die Spitze bewehrt und bis zum obersten Viertel horizontal abstehend, nach oben häufig zwischen den Stacheln etwas gewellt, unregelmäßig, und zwischen den oberen größeren Stacheln tief ausgebuchtet; Randstacheln sehr groß, 1,5—2,5 cm lang, schwarzbraun, auf breiten deltoiden Stachelkisscn und breiten hornigen Basen, etwas hakenförmig verbogen. Frucht: Kapsel stark holzig 58— 60—70 mm lang, am Grunde stielartig verschmälert, an der Spitze lang geschnäbelt, länglich, schwach keulig, stumpf 3-kantig, graubraun bis schwarzbraun; Samen 7 X 5 mm, glänzend schwarz, mit schmalem ausgefurchten Rande. Essbar, Nahrung

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave parryi var. couesii (Engelm. ex Trel.) Kearney & Peebles

: - Agave parryi var. couesii ©Juan Ignacio
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 40.00 cm x 500.00 cm Breite 20.00 cm x 100.00 cm Blatt: Länge: 15.00 cm x 30.00 cm Breite: 5.00 cm x 8.00 cm Blatt: Blätter glatt, sehr grau, matt, länglich, etwa von der Mitte aus lang zugespitzt, oberseits flach ausgehöhlt, aufrecht abstehend, ca. 25 cm lang und 6 cm breit; Endstachel schwach gebogen, anfangs granatrot, später schwarzgrau, 3 mm breit und 20 mm lang, oberseits bis fast zur Spitze flach gefurcht und an den Rändern ziemlich weit herablaufend; Randstacheln ähnlich gefärbt, 15—25 mm entfernt, 2—3 mm lang, gerade oder vorwärts oder rückwärts gekrümmt, schmal-deltoid, mit erweiterter Basis auf etwas vorspringenden fleischigen Kissen, zwischen denen der Blattrand gerade oder nur seicht bogig verläuft. Stamm oder Stengel: Stammlos, rasenbildend. Frucht: Kapsel rötlich, klein, länglich-rund, oben und unten etwas zusammengezogen, 25 mm lang und 15 mm breit; Samen 5—6 mm lang und 3—4 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave parvidentata Trel.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave schottii var. treleasei (Toumey) Kearney & Peebles

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Stammlose, zahlreiche Ausläufer treibende, etwas einseitswendige, 20—40-blättrige Rosetten. Pflanze: Höhe 20.00 cm x 250.00 cm Breite 20.00 cm x 90.00 cm Blatt: Länge: 20.00 cm x 40.00 cm Breite: 1.50 cm x 3.00 cm Stammlose, zahlreiche Ausläufer treibende, etwas einseitswendige, 20—40-blättrige Rosetten. Blatt: Blattei- 20 40 cm lang, 15—25 mm breit, aus eiförmiger Basis liiieal. lang- zugespitzt, meist etwas einseitig verbogen; oberseits flach, iinterseits konvex: Kndstachel hornig, bräunlich, 12—19 mm lang, pfriemlich oder oberseits etwas abgeflacht und gefurcht; Ränder an der Basis häutig (nicht gezähnelt), nach oben mit schmaler, sich fadenförmig ablösender horniger Einfassung; dieselbe auf den benachbarten Blättern keine weißen Male hinterlassend; Fäden nicht zahlreich, zerbrechlich.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave montana Villarreal

: - Agave montana ©Steve Law @ Henfield, Sussex
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave pendula Schnittsp.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Im Alter mit einem bis 30 cm hohen Stamm, verzweigt und vielköpfig, rasenbildend. Im Alter mit einem bis 30 cm hohen Stamm, verzweigt und vielköpfig, rasenbildend. Blatt: Blätter etwa 30 in lockerer Rosette, aufrecht abstehend, schließlich zurückgebogen, schmal-lanzettlich, bis 60 cm lang, 7,5 cm breit in der Mitte, lang zugespitzt, in einen kurzen, ca. 4 mm messenden hornartigen vollen Endstachel zusammengerollt; oberseits am Grunde flach gewölbt, nach oben hin flacher, aber unter der Spitze etwas gerinnt, unterseits stärker gewölbt; fleischig, am Grunde 2,5 cm dick, nach oben dünner, ziemlich steif, lebhaft-hellgrün, etwas glänzend, auf der Oberseite mit breitem bleichen Mittelbande; Blattränder mit kleinen dreieckigen, nahestehenden, anfänglich knorpeligen, später hellbraunen Stacheln, häufig ein kleinerer zwischen je zwei größeren.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave maximiliana var. katharinae (A.Berger) Gentry

: - Agave maximiliana var. katharinae ©Juan Ignacio
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: Länge: 60.00 cm x 110.00 cm Breite: 15.00 cm x 18.00 cm Blatt: Rosette groß, reichblättrig, einfach. Blätter schwach ~ gebogen abstehend oder fast gerade, ca. 90 cm lang, lanzettlich oder lanzettlichspatelig, und daher länger oder kürzer zugespitzt, über der Basis 13 cm, oberhalb der Mitte 17 cm und darüber breit, am Grunde ca. 4—5 cm dick, oberseits flach und untersei ts stark konvex, nach oben hin die Ränder etwas aufgebogen und daher breit konkav, hell oder dunkelgrün, glatt, unterseits bleicher und mehr oder weniger grau bereift: Endstachel gerade oder etwas verbogen, 3—5 cm lang, am Rücken gerundet und etwas zungenförmig herabgreifend, oben bis zur Hälfte oder fast bis zur Spitze breit gefurcht mit scharfen aufrechten und ca. 5 cm weit herablaufenden Rändern, anfangs rotbraun, später vergrauend. Blattränder gerade, kaum oder nicht gewellt, vom Grunde bis ca. 5 cm unter dem Endstachel kräftig, mehr oder weniger buchtig bestachelt; im oberen Drittel des Blattes mit ca. 3—5 cm entfernten größeren deltoiden. hakig abwärts gekrümmten Stacheln auf deltoiden vorspringenden Stachelkissen, und in den schön gerundeten Buchten mit 4-—7 kleineren Stacheln mit oder ohne fleischige Basis; die Stacheln unterhalb der Blattmitte etwas näher gestellt auf abwärts gerichteten Blattkissen und mit etwas winkligen Buchten, meist mit einem kleineren Mittelstachel; die unteren Stacheln 15—10 und zuletzt nur 5 mm entfernt auf allmählich kleiner werdenden Stachelkissen und Buchten und mit gerade abstehenden schmal-deltoiden Hornspitzen, kleinere Zwischenstacheln häufig fehlend: die Basalstacheln viel kleiner, hakig abwärts und an der Spitze oft wieder aufwärts gekrümmt, der Rand nicht gebuchtet. Die längsten Stacheln inkl. der hornigen Basis ca. 10 mm lang, alle Stacheln anfangs schön rot. später schwarzbraun, schließlich vergrauend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave hiemiflora Gentry

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave utahensis subsp. kaibabensis (McKelvey) Gentry

: - Agave utahensis subsp. kaibabensis ©Juan Ignacio
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave impressa Gentry

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave striata subsp. falcata (Engelm.) Gentry

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 40.00 cm x 120.00 cm Breite 40.00 cm x 90.00 cm Blatt: Länge: 30.00 cm x 55.00 cm Breite: 4.00 cm x 7.00 cm Blatt: Rosetten ziemlich reichblättrig, ca. 70—80 cm breit und 60 cm hoch. Blätter steif abstehend, gerade oder auch mehr oder minder sichelförmig gekrümmt, 40—50 cm lang, an der eiförmigen Basis 55—60 mm breit und ca. 15 mm dick, lineal, allmählich zugespitzt, am Grunde 23. in der Mitte mehr oder minder 15 mm breit, oberseits flach, etwas einseitig und deutlich geekielt, gegen die Spitze die Ränder etwas erhöht und daher etwas rinnenförmig. unterseits stark konvex und gekielt, der Querschnitt fast 8-kantig, beiderseits mit zahlreichen grauen und weißen Längslinien, an den Rändern von feinen knorpeligen Zähnen sehr rauh: Endstachel 22—35 mm lang, schlank, sehr spitz und hart, am Rücken gekielt, oberseits am Grunde breit gerinnt und kurz herablaufend, in der .lugend braun, dann dunkler und zuletzt vergrauend. Frucht: Kapsel 15—20 mm lang, 3-kantig, rundlich oder länglich; Samen fast halbkreisförmig, 4 mm lang, 3 mm breit, glänzend schwarz.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave scaposa Gentry

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave salmiana subsp. crassispina (Trel.) Gentry

: - Agave salmiana subsp. crassispina ©Juan Ignacio
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. Essbar, Nahrung

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave oroensis Gentry

: - Agave oroensis ©Juan Ignacio
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave ornithobroma Gentry

: - Agave ornithobroma ©douneika @ Italy
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave nayaritensis Gentry

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave mapisaga var. lisa Gentry

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave gentryi B.Ullrich

: - Agave gentryi ©James Gaither & San Francisco USA
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave ocahui var. longifolia Gentry

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave ovatifolia G.D.Starr & Villarreal

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave parryi subsp. neomexicana (Wooton & Standl.) B.Ullrich

: - Agave parryi subsp. neomexicana ©Juan Ignacio
Englisch : New Mexico agave, mescal, Parry’s agave
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. Essbar, Nahrung

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave wallisii Jacobi

NoSyn.lat NoSyn.dt
Blatt: Rosette stammlos, nicht sehr reichblättrig. Blätter anfangs aufrecht, etwas zurückgebogen, die älteren nach allen Seiten ausgebreitet, gegen die Spitze zurückgebogen, am Grunde dickfleischig, nach oben dünn und faserig, mattglänzend, lebhaft grün, leicht bereift, im Umriß breit-lanzettlich, die größte Breite etwas oberhalb der Mitte, von da aus lanzettlich zugespitzt; oberseits bis zur Mitte flach oder flach gewölbt, von da aus flach ausgehöhlt mit mehrfach rillig durchzogener Spitze, unterseits etwas flach kielartig verdickt; Endstachel dünn, pfriemlich, auf fleischiger Basis aufsitzend, hornartig, kastanienbraun, ca. 23 mm lang; Blattränder etwas wellig verlaufend und zurückgebogen, mit sehr kleinen dreieckigen, vorwärts gerichteten Stacheln, diese anfangs pergamentartig mit gebräunter Spitze, später hornartig, kastanienbraun, auf flacher fleischiger Basis.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave ensifera Jacobi

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 50.00 cm x 450.00 cm Breite 50.00 cm x 160.00 cm Blatt: Länge: 60.00 cm x 80.00 cm Breite: 4.00 cm x 7.00 cm Blatt: Rosette sehr dichtblättrig, ca. 1,30—1,50 m breit und ca. 0,75 bis 1 m hoch, ausläufertreibend. Blätter eher schmal lanzettlich-schwertförmig als lineal, 73—76 cm lang, über der breiteren, sehr dicken Basis verschmälert zu 5,5 cm, in der Mitte 6 cm breit, gleichförmig abstehend und dabei schwach einwärts gebogen, mattgrün, kaum oder schwach grau, unterseits jedoch deutlich grau und namentlich rückseits rauh; bleiches Mittelband oberseits und dunklere Streifen auf der Rückseite fehlend, jedoch an jüngeren Ausläuferrosetten vorhanden; Stacheln größer und kräftiger, nach der Basis kleiner und zahlreicher, in der ersten Jugend bräunlich. Frucht: Kapsel 27—30 mm lang, 3-kantig, zugespitzt, bis 12 mm breit. Samen fast halbkreisförmig, 5 mm lang, mattglänzend

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave de-meesteriana Jacobi

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Pflanze: Höhe 90.00 cm x 300.00 cm Breite 100.00 cm x 200.00 cm Blatt: Länge: 70.00 cm x 120.00 cm Breite: 8.00 cm x 15.00 cm Blatt: Stammlose Rosette, ziemlich dicht beblättert, 1,20 m hoch und fast 1,80 m breit. Blätter aufrecht abstehend, an jüngeren Exemplaren von der Mitte an zurückgebogen und biegsam, an ausgewachsenen aufrechter und selbst steif und starr abstehend, lederig-fleischig, weich anzufühlen, ca. 0,90—1,05 m lang, lineal-lanzettlich, in der Mitte 12—13 cm breit, gegen die Basis wenig verschmälert, etwa 8—9 cm messend, mattgrün, mehr oder weniger grau überflogen, glatt, obersei ts am Grunde konvex, nach oben flach rinnenförmig; die Ränder meist rückwärts umgebogen, vom Grunde bis zum obersten Fünftel bestachelt; an der Spitze ziemlich plötzlich in den Endstachel zusammengezogen, unterseits konvex mit durchgehender Mittelrippe und einigen schwachen kiehirtigcn Erhebungen oder schwach rillenartigen Vertiefungen auf der Oberseite, etwa von der Mitte bis zur Spitze des Blattes. Endstachel anfangs rotbraun, später schwarzbraun, glatt, scharf von dem grünen Gewebe abgesetzt, gerade oder etwas gebogen, pfriemlich, oberseits etwa bis zur Mitte schief abgeflacht oder ausgehöhlt mit etwas erhöhten Rändern, welche längs des Blattrandes für 8 — 11 mm herablaufen, am Rücken kurz bogig ausgreifend: Randstacheln anfangs bleich, knorpelig, im Alter hornartig, rot- oder schwarzbraun, klein, 0,5-1,5 mm lang, die größten etwas unterhalb der Mitte des Blattes etwa 2—5 mm entfernt, mit feiner, gerader oder verschieden gekrümmter Spitze, der dazwischen liegende Rand gerade, fein, durchscheinend, knorpelig.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave cupreata Trel. & A.Berger

NoSyn.lat NoSyn.dt
Blatt: Länge: 40.00 cm x 80.00 cm Blatt: Blätter 75 cm lang, anscheinend verkehrt -eiförmig, kurz zugespitzt, hellgrün. Endstachel ca. 5 cm lang, verbogen, breit und scharf gefurcht, an den Rändern herablaufend, graubraun. Rand bis an die Basis des Endstachels tief buchtig und unregelmäßig gezähnt; Zähne auf großen, breiten, deltoiden bis fast rechtwinkligen Stachelkissen, mit breiten halbmondförmigen Basen und großen deltoiden geraden, aufwärts oder abwärts gebogenen Spitzen; zwischen den großen Zähnen befinden sich unregelmäßig verteilt kleinere Stacheln verschiedener Größe, von ganz winzigen bis zu solchen auf fleischigen Stachelkissen; die Basen der obersten Stacheln etwas zusammenfließend.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave gypsophila Gentry

: - Agave gypsophila ©Tony Rodd @ flickr.com
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave durangensis Gentry

: - Agave durangensis ©Juan Ignacio
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Agave congesta Gentry

: - Agave congesta ©Juan Ignacio
NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Seite: 1 2 3 4 5 6 [>] [>>]