Sprung zum Inhalt


Berg-Weidenröschen-Epilobium montanum Previous | Next >

Berg-Weidenröschen - Epilobium montanum L.

Berg-Weidenröschen-Epilobium montanum

Synonyme dt.:
Berg-Weidenröschen

Untere Blätter gegenständig, selten zu 3 oder 4 quirlig. Blumenkrone meist trichterig, seltener flach, mit herzförmigen oder zweispaltigen Blättern, regelmässig. Staubfäden und Griffel gerade. Die vier Narben sind von einander getrennt und abstehend; sie sind nicht keulig-vereinigt. Stengel sticlrund, ohne erhabene, leistenartige Linien.


Blatt: wenigstens die unteren, deutlich gestielt. Blätter gesägt-gezähnt, nicht ganzrandig. Blätter breit-eiförmig oder eilanzettlich, unregelmässiggesägt- gezähnt. Blätter eilänglich, etwas entfernt.

Stengel bzw. Stamm: Junge Blütenzweige und Stengelspitzen nickend. Wurzelstock nicht fleischig, mit gestielten Blattrosetten. Kelchzipfel stumpf. Stengel kurz-angedrückt-behaart. Stengel einfach oder wenig-ästig. 30 bis 100 cm.

Blüte: Blumenkrone rosenrot oder weiss. Blütezeit Juni bis September. Homogam.

Vorkommen: In Wäldern und Gebüschen.

Weitere Informationen, Nutzen: (Wichtiger Hinweis!)


Genussmittel, Nahrungsmittel
Junge Triebe: Salat, Gemüse
Blätter: zu Tee
Blätter: jung zu Salat, älter zu Gemüse
Wurzeln: wie Spargel, zu Gemüse, zu Mehl, geröstet zu Kaffeeersatz

Review It Rate It Bookmark It

Speisewert:

Essbar, Nahrung

1 Bild(er) für diese Pflanze

Epilobium montanum


© Kristian Peters @ Germany

Abmessungen:

Pflanze Höhe : 30.00 ... 100.00 cm x

Frucht Größe:



Samen Größe:

Wuchsform

Gehölze, Bäume excl. Halbsträucher
Krautige Pflanzen, Halbsträucher

Blütezeit

Blütezeit Juni - 06
Blütezeit Juli - 07
Blütezeit August - 08
Blütezeit September - 09

Pflanze Jährigkeit

Mehrjährig

Haare

Blätter

Blütenstand

Blüten

Früchte

Verbreitung

Europa